Podologie

Behandlung von Fußproblemen (Podologie)

Schöne Füße wünscht sich wahrscheinlich jede Frau (und auch die meisten Männer). Und doch ist die Wahrscheinlichkeit hoch, irgendwann im Leben Fußprobleme zu bekommen – etwa rissige Hornhaut, eingewachsene Nägel, Hühneraugen oder gar Pilzbefall.

Es sind nicht nur die High-Heels, die den Fuß einzwängen und verformen können. Auch Sportschuhe – etwa für Jogging oder Ballsportarten – sind oft ungesund, weil darin im feucht-warmen Klima beispielsweise Pilzwachstum gefördert wird.

In unserer Praxis können wir auch diese Beschwerden oder ästhetischen Makel professionell und vor allem effektiv behandeln. In der Regel gehen unsere Therapien über das Angebot einer Medizinischen Fußpflege hinaus.

Einige Beispiele:

Auch im Bereich der „Podologie“ arbeiten wir häufig mit „Fillern“ (etwa Hyaluronsäure-Produkten). Eine Unterspritzung damit bietet sich beispielsweise nach der Entfernung eines Hühnerauges an: Die Abpolsterung nimmt den Druck auf die behandelte Stelle und beschleunigt das Abheilen.

Solche Filler eignen sich auch bei Sohlen-Beschwerden durch das Tragen hoher Schuhe. Sie bilden sozusagen ein natürliches inneres Polster, dämpfen den Druck und machen sofort schmerzfrei.

Bei schwerem Nagelpilzbefall oder anderen Nagelveränderungen hat sich die schonende Behandlung mit Lasertechnologie bewährt.

Bei Fersensporn empfehlen wir oft eine Therapie mit Botox. Damit werden entzündete Sehnen nicht nur entlastet. Das Mittel wirkt außerdem entzündungshemmend und schmerzstillend.

Sprechen Sie uns bei allen Fußproblemen an – wir sind sicher, dass wir gemeinsam mit Ihnen die schonendste und wirksamste Therapie finden.

Zudem haben wir im Hause eine Abteilung für Medizinische Fußpflege. Diese geht weit über das hinaus, was häufig in Kosmetikstudios angeboten wird. Die Mitarbeiterinnen haben mehrjährige Spezialausbildungen absolviert und lassen sich zudem regelmäßig weiterbilden. So haben wir unter anderem auch eine Expertin für Fußreflexzonenmassage im Team.

Die Angebote der Medizinischen Fußpflege ergänzen ideal die podologischen Therapien und tragen zudem zur Gesundhaltung der Füße bei.