Fachärztin für Dermatologie und Allergologie

Ausbildung und studienbegleitende Nebentätigkeiten

1982-1988 Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg Universität, Mainz und an der Heinrich Heine Universität, Düsseldorf.

Medizinische Spezialisierung

2002 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
1996 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Allergologie
1996 Anerkennung als Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Praxis

Seit 2014 Kooperation mit der Praxis Prager und Partner
seit 2012 Privatärztlich in Hamburg-Rotherbaum als Dermatologin niedergelassen mit Schwerpunkt Allergologie und betrieblicher Gesundheitsförderung.
2009-2011 Tätigkeit als angestellte Ärztin in der allergologischen Schwerpunktpraxis Soostmann/Timmermann und Hartjen.
1999-2001 Weiterbildung im Fach Betriebsmedizin an der Handwerkskammer Hamburg, davon drei Monate an der Arbeitsakademie in Berlin.
1996-1998 Tätigkeit als angestellte Fachärztin in der Asthma Poliklinik und Klinik für klinische Immunologie am Universitätsklinikum Charité, Standort Rudolf Virchow Klinikum, Berlin-Wedding.
1992-1995 Facharztausbildung in der Dermatologie am Universitätsklinikum Charité, Standort Rudolf Virchow Klinikum, Berlin-Wedding.
Klinische Tätigkeitsschwerpunkte: Urtikaria Sprechstunde/autoimmun-ologische Sprechstunde/Allergielabor. Zahlreiche Publikationen/Poster/Buchbeiträge zum Thema Urtikaria und allergologischen Fragestellungen.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie
  • Ärzteverband Deutscher Allergologen e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft für Berufs-und Umweltdermatologie
  • Deutsche Kontaktallergie Gruppe